Authoradmin

Bürgerinitiative wendet sich an Avaconchef

B

Ein Statement des Vorstandsvorsitzenden ist Anlass für eine Reihe von Fragen zur geplanten Harzring-Freileitung Nach wie vor steht der Plan der Avacon, die 110-KV-Leitung bei Dingelstedt als Freileitung zu bauen. Die Bürgerinitiative fordert ein Erdkabel und wendet sich nun an den Vorstand der Avacon. Aderstedt/Dingelstedt/Badersleben | „Wir geben nicht nach“, betont Maik Berger...

Pressemitteilung der BI vom 11.01.2020

P

„Der Kunde steht im Mittelpunkt….und darauf richten wir unser Unternehmen konsequent aus! Wir wollen Partner der Kommunen sein..und als Energieinfrastrukturunternehmen sind wir hochgradig interessiert…mit der öffentlichen Hand partnerschaftlich zusammenzuarbeiten.“ Marten Bunnemann in einem Interview vom 08.06.2018 anlässlich des 15. Mitteldeutschen Energiegespräches auf...

Musterbrief Widerspruch für Eigentümer

M

Die Avacon informierte in einem Schreiben Sie als Eigentümer zum weiteren Ablauf der Planungen. Wenn Sie nicht aktiv widersprechen, kann das als stillschweigende Zustimmung zur Freileitung gewertet werden. Bitte unbedingt den Musterbrief mit den individuellen Merkmalen ergänzen und an die Avacon-Netz senden. Das geht per Post, per Fax oder per Email. Wichtig – den Absendenachweis...

Brief Klaus Wrackmeyer an Avacon

B

Klaus Wrackmeyer, GKR-Vorsitzender des Evangelischen Kirchengemeindeverbandes Berßel – Schauen, spricht sich in seinem Brief für die Erdverkabelung der geplanten Trasse aus. Sehr geehrte Damen und Herren,ich möchte es nochmal unterstreichen, was im anhängenden Zeitungsauschnitt (Volksstimme vom 30.11.2019 Anm. d. Redaktion) steht, wir, Ihre Kunden sind enttäuscht, von Ihrem kleinen Partner...

Bürgerinitiative ist tief enttäuscht

B

Avacon hält an ihren Plänen fest, den Harzring von Wasserleben nach Dingelstedt als Freileitung zu bauen Unbeeindruckt von allen Einwänden und Protesten hält die Avacon an ihren Plänen fest, den Harzring von Wasserleben nach Dingelstedt als Freileitung bauen zu wollen. Nun wurde der Antrag auf das Planfeststellungsverfahren angekündigt. „Wir sind sehr enttäuscht“, ist die erste Reaktion von Maik...

Stellungnahme der BI zur Pressemitteilung der Avacon vom 28.11.2019

S

Die Bürgerinitiative „Freie Sicht auf Huy und Bruch“ zeigt sich über die Arroganz der Avacon Netz entsetzt und will Aussagen der Pressemitteilung zum Bau der 110KV Leitung Wasserleben-Dingelstedt relativieren und Fehlinformationen aus Sicht der BI wie folgt bewerten.  Richtig ist, dass durch den Bau der Stromtrasse die Versorgungssicherheit der Region erhöht wird. Zukünftig wird es möglich...

Pressemitteilung der Avacon vom 28.11.2019

P

Planungen für Harzring-Stromleitung werden Grundstückseigentümern und -bewirtschaftern vorgestellt. Um die Versorgungssicherheit durch einen Ringschluss zu erhöhen, plant Avacon den Bau einer 23 Kilomater langen Freileitung zwischen Wasserleben und Dingelstedt sowie eines Umspannwerks in Dingelstedt. Für den Leitungsbau ist die Feinplanung einschließlich der vorgesehenen Maststandorte so weit...

Politiker informieren sich vor Ort

P

Petitionsausschuss macht sich in Dingelstedt mit den Argumenten gegen eine Freileitung vertraut Mit der Forderung nach einem Erdkabel von Wasserleben nach Dingelstedt statt der angekündigten Freileitung beschäftigt sich der Petitionsausschuss des Landtages. Die Politiker haben sich vor Ort in Dingelstedt über die Situation informiert. Auf dem Flugplatz von Dingelstedt hat sich der...

Enttäuschung nach dem Treffen

E

Maik Berger, Sprecher der Bürgerinitiative gegen die 110 KV-Freileitung, zieht eine Zwischenbilanz Seit die Avacon verkündet hat, den Harzring von Wasserleben nach Dingelstedt als Freileitung bauen zu wollen, formiert sich Widerstand. Eine Bürgerinitiative wurde gegründet und viele Gespräche geführt. Maik Berger, Sprecher der Initiative, berichtet über das jüngste Treffen. Maik Berger ist einer...

Petition soll neu aufgerollt werden

P

Bürgerinitiative gegen die geplante Freileitung berät sich mit Landtagsabgeordneten von SPD und Grünen Der Widerstand gegen die von der Avacon angekündigte Freileitung bündelt sich in der Bürgerinitiative, die sich im Mai gegründet hat. Auch die Politik hat ihre Unterstützung zugesagt und will eine Petition wieder öffnen. Thomas Krüger, Dirk Spangenberg, Wolfgang Aldag, Claudia Christ-Steckhan...

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archive