Bürger stimmen gegen Freileitung

B
Foto: Blum

Mit der Gründung der Bürgerinitiative „Freie Sicht auf Huy und Bruch“ haben sich weit mehr als 100 Bürgerinnen und Bürger einmütig gegen eine Freileitung ausgesprochen und fordern stattdessen ein Erdkabel. Sprecher der Initiative sind Maik Berger, Heiko Bode und Dirk Spangenberg. Als Ort dieses Treffens wurde der Flugplatz Dingelstedt gewählt, dessen Existenz die Freileitung gefährden würde. Viele Landwirte aus der Region waren mit ihren Schleppern gekommen, um zu zeigen, dass sie gegen eine Freileitung sind und sich wehren wollen.

Am Dienstag, 28. Mai, wird es um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung mit dem Netzbetreiber Avacon geben, auf der die neue Bürgerinitiative als Einheit auftreten wird.

Volksstimme vom 20.05.2019

Weiter Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier: Weitere Bilder >

Kommentiere Meldung

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archive